X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Suche
X

Seite 'Parlamentspräsidenten der ganzen Welt kommen im Jahr 2020 nach Wien' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Parlamentspräsidenten der ganzen Welt kommen im Jahr 2020 nach Wien

Das österreichische Parlament ist nächstes Jahr im August Gastgeber für die 5. IPU-Weltkonferenz. Das gemeinsame Vorhaben wurde mit einem Memorandum of Understanding zwischen Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und der Interparlamentarischen Union besiegelt

Es werden die PräsidentInnen der Parlamente aus 178 Staaten und rund 1.200 Delegierte erwartet. Mit dem österreichischen Parlament ist damit zum ersten Mal ein nationales Parlament Gastgeber dieser Konferenz. Veranstaltet wird das Welttreffen in Zusammenarbeit mit der Interparlamentarischen Union und den Vereinten Nationen.

"Als Zentren der Demokratie sowie des politischen Austauschs gewinnen Parlamente für die internationale Zusammenarbeit zunehmend an Bedeutung. Wir wollen Wien als Standort für den parlamentarischen Dialog positionieren und die Brückenfunktion Österreichs in der Welt unterstreichen", so Nationalratspräsident Sobotka.

Weitere Informationen: