LETZTES UPDATE: 29.06.2018; 01:50
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3059/AB-BR/2018)

Übersicht

Anfragebeantwortung (BR)

Anfragebeantwortung durch die Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz Mag. Beate Hartinger-Klein zu der schriftlichen Anfrage (3279/J-BR/2017) der Bundesräte René Pfister, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz betreffend Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer,

zu der schriftlichen Anfrage (3280/J-BR/2017) der Bundesräte René Pfister, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz betreffend Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer,

zu der schriftlichen Anfrage (3281/J-BR/2017) der Bundesräte René Pfister, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz betreffend Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer,

zu der schriftlichen Anfrage (3282/J-BR/2017) der Bundesräte René Pfister, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz betreffend Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer,

zu der schriftlichen Anfrage (3283/J-BR/2017) der Bundesräte René Pfister, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz betreffend Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer,

zu der schriftlichen Anfrage (3284/J-BR/2017) der Bundesräte René Pfister, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz betreffend Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer,

zu der schriftlichen Anfrage (3285/J-BR/2017) der Bundesräte René Pfister, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz betreffend Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer,

zu der schriftlichen Anfrage (3286/J-BR/2017) der Bundesräte René Pfister, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz betreffend Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer,

zu der schriftlichen Anfrage (3287/J-BR/2017) der Bundesräte René Pfister, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz betreffend Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer


Beantwortet durch: Mag. Beate Hartinger-Klein Regierungsmitglied

beantwortet Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3279/J-BR/2017)

beantwortet Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3280/J-BR/2017)

beantwortet Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3281/J-BR/2017)

beantwortet Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3282/J-BR/2017)

beantwortet Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3283/J-BR/2017)

beantwortet Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3284/J-BR/2017)

beantwortet Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3285/J-BR/2017)

beantwortet Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3286/J-BR/2017)

beantwortet Auswirkungen des Regierungsprogramms auf die Bundesländer (3287/J-BR/2017)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
21.02.2018 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei