LETZTES UPDATE: 07.06.2016; 01:56
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

105. Fragestunde des Bundesrates am 7. Oktober 2004 (105/FS-BR/2004)

Übersicht

Fragestunde (BR)


Befragt: Dipl.-Ing. Josef Pröll Regierungsmitglied

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
07.10.2004 Fragestunde  
TOP 1 Mündliche Anfrage des Bundesrates Karl Bader betreffend Maßnahmen zur Reduktion der Emissionsbelastung im Verkehrssektor (1359/M-BR/2004)  
TOP 2 Mündliche Anfrage des Bundesrates Theodor Binna betreffend Malussystem für Dieselautos ohne Partikelfilter (1355/M-BR/2004)  
TOP 3 Mündliche Anfrage des Bundesrates Mag. John Gudenus betreffend Förderung von Dieselpartikelfilter (1363/M-BR/2004)  
TOP 4 Mündliche Anfrage des Bundesrates Ferdinand Tiefnig betreffend Umsetzung der Biokraftstoffrichtlinie (1360/M-BR/2004)  
TOP 5 Mündliche Anfrage des Bundesrates Johann Kraml betreffend GAP-Verhandlungen (1356/M-BR/2004)  
TOP 6 Mündliche Anfrage der Bundesrätin Elisabeth Kerschbaum betreffend Gentechnik veränderten Futtermittel (1364/M-BR/2004)  
TOP 7 Mündliche Anfrage der Bundesrätin Martina Diesner-Wais betreffend Ländliche Entwicklung 2007 - 2013 (1361/M-BR/2004)  
TOP 8 Mündliche Anfrage des Bundesrates Werner Stadler betreffend Ökostromförderung (1357/M-BR/2004)  
TOP 9 Mündliche Anfrage des Bundesrates Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg betreffend Stärkung einer GVO-freien österreichischen Landwirtschaft (1362/M-BR/2004)  
TOP 10 Mündliche Anfrage des Bundesrates Günther Prutsch betreffend Zwangsverpfändung der Pensionsverpflichtungen der Österreichischen Bundesforste (1358/M-BR/2004)