X

Seite '6159/BR d.B. - (Preisauszeichnungsgesetz - PrAG) und das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

(Preisauszeichnungsgesetz - PrAG) und das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (6159/BR d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht (BR)

Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Arbeit über den Beschluss des Nationalrates vom 7. Juni 2000 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Auszeichnung von Preisen (Preisauszeichnungsgesetz - PrAG) und das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb 1984 geändert werden (6115/BR d.B.)

Berichterstatter/-in: Mag. Christof Neuner

Hauptgegenstand des (Berichts) (Preisauszeichnungsgesetz - PrAG) und das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (97 d.B.)

bezieht sich auf: I der Beilagen des BR: (Preisauszeichnungsgesetz - PrAG) und unlauteren Wettbewerb 1984 (6115/BR d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung ProtokollSeiten des Stenographischen Protokolls
19.06.2000 Bericht  
19.06.2000 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
19.06.2000 Antrag, keinen Einspruch zu erheben
Dafür: V, F, dagegen: S