LETZTES UPDATE: 13.06.2017; 01:49
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gesundheitsberufe-Rechtsänderungsgesetz 2007 – GesBRÄG 2007 (7901/BR d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht (BR)

Bericht des Gesundheitsausschusses des Bundesrates über den Beschluss des Nationalrates vom 13. März 2008 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz, das Hebammengesetz, das Kardiotechnikergesetz, das Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz, das MTD-Gesetz, das Bundesgesetz über die Regelung des medizinisch-technischen Fachdienstes und der Sanitätshilfsdienste, das Sanitätergesetz, das Zahnärztegesetz, das Zahnärztekammergesetz, das Ärztegesetz 1998, das Hausbetreuungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994 und das Bundespflegegeldgesetz geändert werden (Gesundheitsberufe-Rechtsänderungsgesetz 2007 – GesBRÄG 2007)


Berichterstatter/-in: Christine Fröhlich

Hauptgegenstand des (Berichts) Gesundheitsberufe-Rechtsänderungsgesetz 2007 (435 d.B. und Zu 435 d.B.)

bezieht sich auf: Gesundheitsberufe-Rechtsänderungsgesetz 2007 – GesBRÄG 2007 (196/BNR)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
26.03.2008 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
26.03.2008 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: Bericht  
26.03.2008 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben
Dafür: S, V, G, dagegen: -