LETZTES UPDATE: 29.06.2016; 08:42
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Schulrechtsänderungsgesetz 2016 (9610/BR d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht (BR)

Bericht des Ausschusses für Unterricht, Kunst und Kultur des Bundesrates über den Beschluss des Nationalrates vom 16. Juni 2016 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Schulorganisationsgesetz, das Land- und forstwirtschaftliche Bundesschulgesetz, das Bundesgesetz über Schulen zur Ausbildung von Leibeserziehern und Sportlehrern, das Pflichtschulerhaltungs-Grundsatzgesetz, das Schulunterrichtsgesetz, das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 9/2012, das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 38/2015, das Schulunterrichtsgesetz für Berufstätige, Kollegs und Vorbereitungslehrgänge, das Hochschulgesetz 2005, das Schulpflichtgesetz 1985, das Privatschulgesetz, das Bildungsdokumentationsgesetz, das Bundes-Schulaufsichtsgesetz, das Prüfungstaxengesetz – Schulen/Pädagogische Hochschulen, das Unterrichtspraktikumsgesetz, das Lehrbeauftragtengesetz und das Forstgesetz 1975 geändert werden (Schulrechtsänderungsgesetz 2016)


Berichterstatter/-in: Mag. Daniela Gruber-Pruner

Hauptgegenstand des (Berichts) Schulrechtsänderungsgesetz 2016 (1146 d.B.)

bezieht sich auf: Schulrechtsänderungsgesetz 2016 (341/BNR)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
28.06.2016 Ausschuss für Unterricht, Kunst und Kultur des Bundesrates: Bericht  
28.06.2016 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
28.06.2016 Ausschuss für Unterricht, Kunst und Kultur des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben
Dafür: V, S, G, dagegen: F