LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 18:47

Übersicht

Gesetzesantrag des Bundesrates

Gesetzesantrag des Bundesrates vom 20. November 1997 betreffend ein Bundesverfassungsgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz 1920 in der Fassung von 1929 geändert wird (Schaffung einer verfassungsrechtlichen Grundlage für ein Stellungnahmeverfahren des Bundesrates zu Gesetzesvorschlägen)


bezieht sich auf: Bundes-Verfassungsgesetz geändert wird (100/A-BR/97 (BR. GP))

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
25.11.1997 Einlangen im Nationalrat  
25.11.1997 Vorgesehen für den Verfassungsausschuß  
25.11.1997 Bundesverfassungsgesetz  
10.12.1997 102. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 19
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
10.12.1997 103. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verfassungsausschuß S. 4
07.05.1998 Verfassungsausschuß: auf Tagesordnung in der 24. Sitzung des Ausschusses  
07.05.1998 Verfassungsausschuß: Unterausschuss eingesetzt (1/A-VF)  
30.06.1998 Unterausschuss des Verfassungsausschusses: Vorbehandlung in der 1. Sitzung des Ausschusses  
Schließen