Suche

Seite '1738 d.B. (XX. GP) - "Der Gesetzgeber soll handeln, bevor es zu spät ist",' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

"Der Gesetzgeber soll handeln, bevor es zu spät ist", (1738 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Gesundheitsausschusses über die Petition (PET-30) betreffend "Der Gesetzgeber soll handeln, bevor es zu spät ist", überreicht von der Abgeordneten Maria Rauch-Kallat


Berichterstatter/-in: Johann Schuster Gesundheitsausschuß

Hauptgegenstand des (Berichts) Der Gesetzgeber soll handeln, bevor es zu spät ist! (30/PET)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
15.04.1999 Gesundheitsausschuß: Bericht  
15.04.1999 Einlangen im Nationalrat  
22.04.1999 Auf der Tagesordnung der 166. Sitzung des Nationalrates