X

Seite '5/M (XX. GP) - Wird Österreich die Anonymität bei Sparbüchern uneingeschränkt aufrecht erhalten können?' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Wird Österreich die Anonymität bei Sparbüchern uneingeschränkt aufrecht erhalten können? (5/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Jörg Haider an den Bundesminister für auswärtige Angelegenheiten betreffend Anonymität bei Sparbüchern

Wird Österreich die Anonymität bei Sparbüchern uneingeschränkt aufrecht erhalten können?


Eingebracht von: Dr. Jörg Haider

Eingebracht an: Dr. Wolfgang Schüssel Regierungsmitglied Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
20.05.1996 Einbringung im Nationalrat (Frist: 17.06.1996)  
21.05.1996 Übermittlung an das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten  
23.05.1996 25. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dr. Jörg Haider gestellt S. 12
23.05.1996 25. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Jakob Auer gestellt S. 13
23.05.1996 25. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Hans Peter Haselsteiner gestellt S. 14

Schlagwörter