LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 20:01
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Beseitigung ungerechtfertigter Pensionsprivilegien (398/UEA)

Übersicht

Unselbständiger Entschließungsantrag

Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler und Genossen betreffend Vorlage eines Gesetzentwurfes zur Beseitigung ungerechtfertigter Pensionsprivilegien der Politiker sowie Anpassung der Pensionssysteme für Bedienstete der ÖBB, der Oesterreichischen Nationalbank, der Sozialversicherungsträger und der gesetzlichen Interessenvertretungen an jenes der ASVG-Versicherten


Eingebracht von: Mag. Johann Ewald Stadler

bezieht sich auf: Beratungsgruppe I (Zu 841 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
11.11.1997 96. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag S. 62
11.11.1997 96. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag abgelehnt
Namentliche Abstimmung (abgegebene Stimmen 163: JA-Stimmen 38, NEIN-Stimmen 125)
S. 104-106