LETZTES UPDATE: 08.03.2017; 12:28
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Durchführung einer gemeinsamen Debatte (387/GO)

Übersicht

Beschränkung bzw. Gestaltung und Dauer der Redezeit

Hinweis des Präsidenten auf die Möglichkeit, über zwei Anträge auf Einsetzung von Untersuchungsausschüssen entweder getrennte Debatten oder, wenn darüber Konsens besteht, eine gemeinsame Debatte durchzuführen und Feststellung des Dritten Präsidenten Dr. Werner Fasslabend betr. die unpräjudizielle Durchführung einer gemeinsamen Debatte über beide Anträge auf Einsetzung von Untersuchungsausschüssen


bezieht sich auf: 18. Oktober 2000 (40/NRSITZ)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
18.10.2000 Gestaltung und Dauer der Redezeit S. 30, 252

Schlagwörter