Suche
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Durchführung einer Volksbefragung; Aufhebung ungerechtfertigter Sanktionen gegen Österreich (268 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Hauptausschusses über den Antrag 211/A der Abgeordneten Dr. Andreas Khol, Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen gemäß Art. 49b B-VG iVm § 26 GOG-NR auf Durchführung einer Volksbefragung gemäß Art. 49b B-VG über die Weiterentwicklung des EU-Rechts zur Sicherstellung der Gleichberechtigung und der demokratischen Rechte aller EU-Mitgliedstaaten, zur Garantie von Grund- und Freiheitsrechten in der Europäischen Union sowie zur Schaffung eines rechtsstaatlichen Verfahrens bei behaupteter Verletzung von Grundwerten der Europäischen Union und zur sofortigen Aufhebung der ungerechtfertigten Sanktionen gegen Österreich


Berichterstatter/-in: Dr. Gottfried Feurstein Hauptausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Durchführung einer Volksbefragung zur sofortigen Aufhebung der ungerechtfertigten Sanktionen gegen Österreich (211/A)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
11.07.2000 Hauptausschuss: Bericht  
11.07.2000 Einlangen im Nationalrat  
11.07.2000 Hauptausschuss: Minderheitsbericht
Name und Fraktion Protokoll
Dr. Peter Kostelka (S) Protokoll 
Peter Schieder (S) Protokoll 
Dr. Josef Cap (S) Protokoll 
Dr. Elisabeth Pittermann (S) Protokoll 
DDr. Erwin Niederwieser (S) Protokoll 
11.07.2000 Hauptausschuss: Abänderungsantrag angenommen
Dafür: F, V, dagegen: S, G
 
 
Name und Fraktion Funktion Protokoll
Dr. Andreas Khol (V) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
Ing. Peter Westenthaler (F) FunktionAntragsteller / Anfragesteller Protokoll 
11.07.2000 Antrag auf Durchführung einer Volksbefragung
Dafür: F, V, dagegen: S, G
 
20.09.2000 Auf der Tagesordnung der 36. Sitzung des Nationalrates  

Schlagwörter