LETZTES UPDATE: 24.05.2016; 01:53
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Auswirkungen einer Verzögerung der österr. Beitragszahlungen an die EU entsprechend dem Vorschlag von Bundesminister Dipl.-Ing. Dr. Schmid (17/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Josef Cap (SPÖ) an die Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten Dr. Benita-Maria Ferrero-Waldner betreffend Auswirkungen einer Verzögerung der österr. Beitragszahlungen an die EU entsprechend dem Vorschlag von Bundesminister Dipl.-Ing. Dr. Schmid

Welche Auswirkungen hätte aus Ihrer Sicht die Realisierung des Vorschlages von Infrastrukturminister Dr. Schmid, Österreichs Beitragszahlungen an die EU zumindest zu verzögern?


Eingebracht von: Dr. Josef Cap

Eingebracht an: Dr. Benita-Maria Ferrero-Waldner Regierungsmitglied Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
20.03.2000 Einbringung im Nationalrat (Frist: 17.04.2000)  
20.03.2000 Übermittlung an das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten  
22.03.2000 17. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dr. Josef Cap gestellt S. 16-17
22.03.2000 17. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner S. 16-17
22.03.2000 17. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Gerhard Kurzmann gestellt S. 17
22.03.2000 17. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Johann Kurzbauer gestellt S. 17
22.03.2000 17. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger gestellt S. 17-18