LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 02:07
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

ebarung des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie sowie aller anderen damit befassten Ressorts; Ankauf der Gesellschaftsanteile der Autostrade S.p.a. an der Europpass LKW-Mautsystem GmbH durch die ASFINAG (694/A und Zu 694/A)

Übersicht

Verlangen auf Gebarungsüberprüfung gem. § 99 (2) GOG

Antrag der Abgeordneten Dr. Alfred Gusenbauer, Kolleginnen und Kollegen auf Gebarungsüberprüfung durch den Rechnungshof gemäß §§ 99 Abs. 2 GOG betreffend Europpass-Kauf (Ankauf der Gesellschaftsanteile der Autostrade S.p.a. an der Europpass LKW-Mautsystem GmbH durch die ASFINAG)


Eingebracht von: Dr. Alfred Gusenbauer

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
21.09.2005 Einbringung im Nationalrat  
21.09.2005 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen, das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit und den Rechnungshof  
21.09.2005 120. Sitzung des Nationalrates: Gebarungsüberprüfung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Dr. Alfred Gusenbauer (S)  
Dr. Josef Cap (S)  
Dr. Günther Kräuter (S)  
Rainer Wimmer (S)  
Anton Heinzl (S)  
Hermann Krist (S)  
Dietmar Keck (S)  
Gabriele Binder-Maier (S)  
Rosemarie Schönpass (S)  
Stefan Prähauser (S)  
Ing. Kurt Gartlehner (S)  
Mag. Elisabeth Grossmann (S)  
Walter Schopf (S)  
Beate Schasching (S)  
Gabriele Heinisch-Hosek (S)  
Katharina Pfeffer (S)  
Karl Dobnigg (S)  
Georg Oberhaidinger (S)  
Manfred Lackner (S)  
Dr. Richard Leutner (S)  
Ulrike Königsberger-Ludwig (S)  
Christian Faul (S)  
S. 87
21.09.2005 120. Sitzung des Nationalrates: Gebarungsüberprüfung stattgegeben S. 87
21.09.2005 120. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 4
10.05.2007 Rechnungshof-Bericht über Gebarungsüberprüfung erstattet III-55 d.B./XXIII. GP