Suche
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Berücksichtigung des Fairen Handels im öffentlichen Beschaffungswesen (295/AB)

Übersicht

Anfragebeantwortung

Anfragebeantwortung durch den Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel zu der schriftlichen Anfrage (249/J) der Abgeordneten Mag. Ulrike Lunacek, Kolleginnen und Kollegen an den mit der vorläufigen Leitung des Bundesministeriums für öffentliche Leistung und Sport betrauten Bundeskanzler betreffend Berücksichtigung des Fairen Handels im öffentlichen Beschaffungswesen


Beantwortet durch: Dr. Wolfgang Schüssel Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

beantwortet Berücksichtigung des Fairen Handels im öffentlichen Beschaffungswesen (249/J)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
26.05.2003 Einlangen im Nationalrat  
04.06.2003 18. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 11