LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 02:51
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

neues, einheitliches und lückenloses Kontrollsystem für den Biolandbau - als vertrauensbildende Maßnahmen gegenüber den KonsumentInnen und zum Schutz der Biobäuerinnen und Biobauern (3275/AB)

Übersicht

Anfragebeantwortung

Anfragebeantwortung durch die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen Maria Rauch-Kallat zu der schriftlichen Anfrage (3334/J) der Abgeordneten Heinz Gradwohl, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen betreffend ein grundlegend neues, einheitliches und lückenloses Kontrollsystem für den Biolandbau - als vertrauensbildende Maßnahmen gegenüber den KonsumentInnen und zum Schutz der Biobäuerinnen und Biobauern


Beantwortet durch: Maria Rauch-Kallat Regierungsmitglied Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

beantwortet neues, einheitliches und lückenloses Kontrollsystem für den Biolandbau - als vertrauensbildende Maßnahmen gegenüber den KonsumentInnen und zum Schutz der Biobäuerinnen und Biobauern (3334/J)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
08.09.2005 Einlangen im Nationalrat  
21.09.2005 120. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 16