Suche

Seite '31/ABPR (XXII. GP) - Rechtsfragen im Zusammenhang mit Zahlungen, die die FPÖ an den Abgeordneten Gaugg für die Zurücklegung seines Mandates geleistet hat' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rechtsfragen im Zusammenhang mit Zahlungen, die die FPÖ an den Abgeordneten Gaugg für die Zurücklegung seines Mandates geleistet hat (31/ABPR)

Übersicht

Anfragebeantwortung durch Präsident/-in/Ausschussvorsitzende

Anfragebeantwortung durch den Präsidenten Dr. Andreas Khol zu der schriftlichen Anfrage (32/JPR) an den Präsidenten des Nationalrates der Abgeordneten Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechtsfragen im Zusammenhang mit Zahlungen, die die FPÖ an den Abgeordneten Gaugg für die Zurücklegung seines Mandates geleistet hat


Beantwortet durch: Dr. Andreas Khol Präsident/-in des Nationalrates

beantwortet Rechtsfragen im Zusammenhang mit Zahlungen, die die FPÖ an den Abgeordneten Gaugg für die Zurücklegung seines Mandates geleistet hat (32/JPR)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
19.05.2005 Einlangen im Nationalrat  
08.06.2005 112. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 20