Suche

Seite '988 d.B. (XXII. GP) - Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden (988 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Justizausschusses über den Antrag 601/A der Abgeordneten Dr. Dieter Böhmdorfer, Mag. Dr. Maria Theresia Fekter, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, geändert wird


Berichterstatter/-in: Werner Miedl Justizausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs, Änderung (601/A)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
01.06.2005 Justizausschuss: Bericht  
01.06.2005 Justizausschuss: Antrag auf Annahme des unveränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: V, S, F, dagegen: G
 
03.06.2005 Einlangen im Nationalrat  
08.06.2005 Auf der Tagesordnung der 112. Sitzung des Nationalrates