LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 03:36
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Übernahmerechts-Änderungsgesetz 2006 – ÜbRÄG 2006 (1529 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Justizausschusses über den Einspruch des Bundesrates (1441 d.B.) gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates vom 29. März 2006 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Übernahmegesetz, das Handelsgesetzbuch, das Börsegesetz, das Umwandlungsgesetz und das Spaltungsgesetz geändert werden und ein Bundesgesetz über den Ausschluss von Minderheitsgesellschaftern erlassen wird (Übernahmerechts-Änderungsgesetz 2006 – ÜbRÄG 2006)


Berichterstatter/-in: Mag. Walter Tancsits Justizausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Einspruch gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrates betr. Übernahmerechts-Änderungsgesetz 2006 (1441 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
19.05.2006 Justizausschuss: Bericht  
19.05.2006 Justizausschuss: Antrag auf Wiederholung des ursprünglichen Gesetzesbeschlusses des Nationalrates
Dafür: V, F, dagegen: S, G
 
19.05.2006 Einlangen im Nationalrat  
24.05.2006 Auf der Tagesordnung der 153. Sitzung des Nationalrates