LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 03:52
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

ungeklärte Spendenaffäre der österreichischen Dependance der Stiftung Menschen gegen Minen (MgM) (635/J)

Übersicht

Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Petra Bayr, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten betreffend die ungeklärte Spendenaffäre der österreichischen Dependance der Stiftung Menschen gegen Minen (MgM) bzw. deren Nachfolgeorganisation Ensemble contre les mines (ECM)


Eingebracht von: Petra Bayr

Eingebracht an: Dr. Benita Ferrero-Waldner Regierungsmitglied Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
09.07.2003 Einlangen im Nationalrat (Frist: 09.09.2003)  
09.07.2003 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten  
09.07.2003 28. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 10
04.08.2003 Schriftliche Beantwortung (536/AB)