LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 23:08
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

das beabsichtigte neue Eisenbahngesetz: Versinkt das österreichische Eisenbahnwesen durch Überforderung in Ihrem Bereich endgültig im Chaos, bei gleichzeitig weiterem Ausbau der bestehenden Defizite bei Gesundheits- und Umweltschutz? (4018/J)

Übersicht

Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie betreffend das beabsichtigte neue Eisenbahngesetz: versinkt das österreichische Eisenbahnwesen durch Überforderung (im Ressortbereich) endgültig im Chaos, bei gleichzeitig weiterem Ausbau der bestehenden Defizite bei Gesundheits- und Umweltschutz?


Eingebracht von: Dr. Gabriela Moser

Eingebracht an: Hubert Gorbach Regierungsmitglied Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
28.02.2006 Einlangen im Nationalrat (Frist: 30.04.2006)  
28.02.2006 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
01.03.2006 139. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 17
27.04.2006 Schriftliche Beantwortung (3965/AB)