LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 01:56
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Vorschläge der "Kriminalpolitischen Initiative" zur Sicherheits- und Strafvollzugspolitik (64/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Johannes Jarolim (SPÖ) an den Bundesminister für Justiz Dr. Dieter Böhmdorfer betreffend Vorschläge der "Kriminalpolitischen Initiative" zur Sicherheits- und Strafvollzugspolitik

Gedenken Sie angesichts der Vorschläge der "Kriminalpolitischen Initiative" endlich von der verfehlten Sicherheits- und Strafvollzugspolitik der Bundesregierung mit den damit verbundenen enorm hohen Häftlingszahlen abzugehen?


Eingebracht von: Dr. Johannes Jarolim

Eingebracht an: Dr. Dieter Böhmdorfer Regierungsmitglied Bundesministerium für Justiz

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
24.05.2004 Einbringung im Nationalrat (Frist: 21.06.2004)  
25.05.2004 Übermittlung an das Bundesministerium für Justiz  
27.05.2004 62. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dr. Johannes Jarolim gestellt S. 13
27.05.2004 62. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dr. Dieter Böhmdorfer S. 13
27.05.2004 62. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Werner Miedl gestellt S. 14
27.05.2004 62. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Eduard Mainoni gestellt S. 14-15
27.05.2004 62. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Heidemarie Rest-Hinterseer gestellt S. 15