LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 01:57
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Umsetzung der EU-Agrarreform in den Bereichen Biolandbau, tiergerechte Haltungssysteme und gentechnikfreie Produktion (75/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber (GRÜNE) an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Dipl.-Ing. Josef Pröll betreffend Umsetzung der EU-Agrarreform in den Bereichen Biolandbau, tiergerechte Haltungssysteme und gentechnikfreie Produktion

Welche konkreten Maßnahmen zur Umsetzung der EU-Agrarreform werden Sie in den Bereichen Biolandbau, Investitionen in tiergerechte Haltungssysteme und gentechnikfreie Produktion setzen?


Eingebracht von: Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber

Eingebracht an: Dipl.-Ing. Josef Pröll Regierungsmitglied Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
14.06.2004 Einbringung im Nationalrat (Frist: 13.07.2004)  
15.06.2004 Übermittlung an das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft  
17.06.2004 67. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber gestellt S. 17
17.06.2004 67. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll S. 17
17.06.2004 67. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Heidrun Walther gestellt S. 17-18
17.06.2004 67. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Georg Keuschnigg gestellt S. 18
17.06.2004 67. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Klaus Wittauer gestellt S. 18-19