LETZTES UPDATE: 11.06.2016; 00:54
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

korrekte Verbuchung von Anleiheaufstockungen bei der Ermittlung des öffentlichen Defizits gemäß ESVG 95 ("Maastricht-Saldo") und die Berechnung der Zinsaufwendungen (155/J)

Übersicht

Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend die korrekte Verbuchung von Anleiheaufstockungen bei der Ermittlung des öffentlichen Defizits gemäß ESVG (Europäisches System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen) 95 ("Maastricht-Saldo") und die Berechnung der Zinsaufwendungen


Eingebracht von: Mag. Bruno Rossmann

Eingebracht an: Dr. Wolfgang Schüssel Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
11.12.2006 Einlangen im Nationalrat (Frist: 11.02.2007)  
11.12.2006 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
14.12.2006 6. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 9
09.01.2007 Schriftliche Beantwortung (56/AB)