LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 02:00
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Novelle zum Kinderbetreuungsgeldgesetz (22/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Ursula Haubner (BZÖ) an die Bundesministerin für Frauen, Medien und öffentlichen Dienst Doris Bures betreffend Novelle zum Kinderbetreuungsgeldgesetz

Werden Sie der bevorstehenden Novelle zum Kinderbetreuungsgeldgesetz im Ministerrat Ihre Zustimmung erteilen, auch wenn die von Ihnen öffentlich kritisierte mangelnde Flexibilität mitsamt den negativen finanziellen Auswirkungen für die Betroffenen im Wesentlichen unverändert bleiben?


Eingebracht von: Ursula Haubner

Eingebracht an: Doris Bures Regierungsmitglied Büro der Bundesministerin für Frauen, Medien und öffentlichen Dienst

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
03.07.2007 Einbringung im Nationalrat (Frist: 31.07.2007)  
03.07.2007 Übermittlung an Büro der Bundesministerin für Frauen, Medien und öffentlichen Dienst  
05.07.2007 28. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Ursula Haubner gestellt S. 27-28
05.07.2007 28. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Doris Bures S. 27-31
05.07.2007 28. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS gestellt S. 29
05.07.2007 28. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Barbara Zwerschitz gestellt S. 29-30
05.07.2007 28. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Hermann Krist gestellt S. 30
05.07.2007 28. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Ridi Steibl gestellt S. 30-31