LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 02:00
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

gentechnikfreie Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion (24/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber (Grüne) an den Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer betreffend gentechnikfreie Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion

Welche politischen Aktivitäten haben Sie persönlich auf europäischer Ebene bisher unternommen, um das Selbstbestimmungsrecht der Regionen auf eine gentechnikfreie Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion rechtlich abzusichern?


Eingebracht von: Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber

Eingebracht an: Dr. Alfred Gusenbauer Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
06.11.2007 Einbringung im Nationalrat (Frist: 04.12.2007)  
06.11.2007 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
08.11.2007 38. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber gestellt S. 18-19
08.11.2007 38. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer S. 18-19
08.11.2007 38. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Kurt Gaßner gestellt S. 19
08.11.2007 38. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Jakob Auer gestellt S. 19
08.11.2007 38. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Ursula Haubner gestellt S. 20
08.11.2007 38. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, MAS gestellt S. 20-21