Suche

Seite '8/AEA (XXIV. GP) - Maßnahmen gegen Doping' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Maßnahmen gegen Doping (8/AEA)

Übersicht

Selbständiger Ausschuss-Entschließungsantrag

Entschließungsantrag des Ausschusses für Sportangelegenheiten betreffend Bekämpfung des Dopings im Sport und Sicherstellung einer ausreichenden Dotierung der Nationalen Anti-Doping Agentur Austria (NADA) (aus dem Bericht 422 d.B.)


Eingebracht von: Hermann Krist

Eingebracht von: Peter Haubner

Eingebracht von: Herbert Kickl

Eingebracht von: Ing. Peter Westenthaler

Eingebracht von: Dieter Brosz

Grundlage der Entschließung Evaluierung und Weiterentwicklung der Anti-Dopingbestimmungen (420/A(E))

bezieht sich auf: Evaluierung und Weiterentwicklung der Anti-Dopingbestimmungen Evaluierung und Weiterentwicklung der Anti-Dopingbestimmungen (422 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
04.11.2009 Ausschuss für Sportangelegenheiten: Antrag auf Annahme der Entschließung
Dafür: S, V, F, B, G, dagegen: -
 
19.11.2009 46. Sitzung des Nationalrates: Antrag angenommen (68/E)
Dafür: S, V, F, B, G, dagegen: -
S. 229
19.11.2009 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Hermann Krist (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 212-213
Peter Haubner (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 213-215
Herbert Kickl (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 215-216
Ing. Peter Westenthaler (B) WortmeldungsartPro ProtokollS. 217-218
Dieter Brosz (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 218-221
BM Mag. Norbert Darabos (S) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 221-224
Andrea Gessl-Ranftl (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 224
Jochen Pack (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 224-225
Dr. Andreas Karlsböck (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 225-226
Stefan Markowitz (B) WortmeldungsartPro ProtokollS. 226
Hannes Weninger (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 226-227
Johann Höfinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 227-228
Dr. Peter Wittmann (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 228-229

Schlagwörter