LETZTES UPDATE: 21.03.2017; 17:07
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 125, 129, 135, 137 bis 141, 143, 145, 147, 149 und 150, 152 bis 156, 163 und 165 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 35 bis 38 (1795 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen über die Petitionen Nr. 125, 129, 135, 137 bis 141, 143, 145, 147, 149 und 150, 152 bis 156, 163 und 165 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 35 bis 38


Berichterstatter/-in: Hannes Weninger Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) Petition "110-kV ade!" (125/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) Teilverkabelung der geplanten 380-kv-Leitung in der Stadt Salzburg (129/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Erdkabel statt Freileitungen für Villach und Finkenstein" (155/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Erhalt der Vertragsarztstelle in der Marktgemeinde Ruprechtshofen" (163/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) Bundesgesetz, mit dem ein Tierärztekammergesetz erlassen und das bestehende Tierärztegesetz geändert werden soll (165/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Notwendigkeit einer Neuregelung etwaiger Sanktionen bei nachhaltigem und unentschuldigtem Fernbleiben von der Schule" (135/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) Initiative für die Änderung des Pyrotechnikgesetzes von 2010 (137/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Grazer Ostbahnhof darf zu keinem Flüssiggasverladebahnhof werden" (138/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Gegenmaßnahmen zur EU-Verpackungsverordnung" (139/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Initiative gegen Stellenabbau bei Post und Telekom" (140/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Zu hohe Kopierkosten bei Gericht" (141/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Die Sicherstellung der vertragskonformen Umsetzung der Koralmbahn bis 2018 im Interesse des Wirtschaftsstandortes Graz" (143/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Ein umfassendes Sicherheitsprogramm für Graz" (145/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Kinder und Jugendliche künftig als Lärmquelle gesetzlich auszunehmen" (147/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Ersatz von Verteidigungskosten bei Freisprüchen" (149/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Die Versorgung von Schmerzpatienten/innen muss besser werden" (150/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) keine vorzeitige Anhebung des Frauenpensionsalters (152/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Kein Abbau von Schiefergas in Niederösterreich. Keine Probebohrungen Schiefergas im Weinviertel" (153/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) Verhinderung eines Großsteinbruches in Bad Ischl (154/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) "Reiche müssen zahlen" (156/PET)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) die bundeseinheitliche Regelung der Hundehaltung (35/BI)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) Änderung des Pensionskassengesetzes (36/BI)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) Stoppt die Vorratsdatenspeicherung (37/BI)

Hauptgegenstand des (Sammelberichts) Rückübertragung von Grundstücken im Bereich des Truppenübungsplatzes Allentsteig in das Eigentum der ehemaligen Grundeigentümer bzw. deren Rechtsnachfolger (38/BI)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
31.05.2012 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: Bericht  
31.05.2012 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: Antrag auf Kenntnisnahme  
05.06.2012 Einlangen im Nationalrat  
14.06.2012 Auf der Tagesordnung der 161. Sitzung des Nationalrates  
14.06.2012 161. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend generelles Nein zur Schifergasförderung (859/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, dagegen: S, V, F, B