LETZTES UPDATE: 11.06.2016; 03:06
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

ungenügende Beantwortung der Anfrage 51/J, XXIV. GP - 2 (534/J)

Übersicht

Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Harald Vilimsky, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für europäische und internationale Angelegenheiten betreffend ungenügende Beantwortung der Anfrage 51/J (durch 18/AB) - XXIV. GP - 2 ("250 Tage des Versagens" der Bundesministerin für europäische und internationale Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Freilassung der Sahara-Geiseln und vermutlichen Entführungsopfer der "Al-Kaida")


Eingebracht von: Harald Vilimsky

Eingebracht an: Dr. Michael Spindelegger Regierungsmitglied Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
22.12.2008 Einlangen im Nationalrat (Frist: 22.02.2009)  
22.12.2008 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten  
21.01.2009 10. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 20
13.02.2009 Schriftliche Beantwortung (513/AB)