LETZTES UPDATE: 11.06.2016; 05:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verlagerung des Verkehrs von der Straße auf die Schiene (79/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Anton Heinzl (SPÖ) an die Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie Doris Bures betreffend Verlagerung des Verkehrs von der Straße auf die Schiene

Was werden Sie dafür tun, damit vom verkehrspolitischen Grundsatz der Verlagerung des Verkehrs von der Straße auf die Schiene auch innerhalb der EU nicht abgegangen wird?


Eingebracht von: Anton Heinzl

Eingebracht an: Doris Bures Regierungsmitglied Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
05.07.2010 Einbringung im Nationalrat (Frist: 02.08.2010)  
05.07.2010 Übermittlung an das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Anton Heinzl gestellt S. 26-27
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Doris Bures S. 26-27
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Hermann Gahr gestellt S. 27
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Gerald Grosz gestellt S. 27-28
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Harald Walser gestellt S. 28-29
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Gerhard Kurzmann gestellt S. 29