LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 02:06
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Umsetzung einer Gesundheitsreform mit den Bundesländern (141/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald (Grüne) an den Bundesminister für Gesundheit Alois Stöger, diplômé betreffend Umsetzung einer Gesundheitsreform mit den Bundesländern

Vertreten Sie die Auffassung, dass Sie als Gesundheitsminister über ausreichend verfassungsrechtliche Kompetenzen verfügen, um die dringend notwendige Gesundheitsreform gegenüber den Bundesländern umzusetzen?


Eingebracht von: Dr. Kurt Grünewald

Eingebracht an: Alois Stöger, diplômé Regierungsmitglied Bundesministerium für Gesundheit

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
26.03.2012 Einbringung im Nationalrat (Frist: 23.04.2012)  
26.03.2012 Übermittlung an das Bundesministerium für Gesundheit  
29.03.2012 150. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald gestellt S. 23-24
29.03.2012 150. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Alois Stöger, diplômé S. 23-24
29.03.2012 150. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein gestellt S. 24
29.03.2012 150. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Erwin Spindelberger gestellt S. 24-25
29.03.2012 150. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Erwin Rasinger gestellt S. 25
29.03.2012 150. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Stefan Markowitz gestellt S. 26