LETZTES UPDATE: 20.05.2016; 02:06
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gesetzesvorschlag zur Beseitigung der Lücke im Staatsbürgerschaftsgesetz, die zum plötzlichen Verlust der Staatsbürgerschaft führen kann (148/M)

Übersicht

Schlagworte

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Alev Korun (Grüne) an die Bundesministerin für Inneres Mag. Johanna Mikl-Leitner betreffend Gesetzesvorschlag zur Beseitigung der Lücke im Staatsbürgerschaftsgesetz, die zum plötzlichen Verlust der Staatsbürgerschaft führen kann

Bis wann werden Sie einen Gesetzesvorschlag zur Beseitigung der Lücke im Staatsbürgerschaftsgesetz vorlegen, die dazu führt, dass manche langjährige Österreicherinnen und Österreicher plötzlich die Staatsbürgerschaft verlieren?


Eingebracht von: Mag. Alev Korun

Eingebracht an: Mag. Johanna Mikl-Leitner Regierungsmitglied Bundesministerium für Inneres

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
11.05.2012 Einbringung im Nationalrat (Frist: 08.06.2012)  
11.05.2012 Übermittlung an das Bundesministerium für Inneres  
16.05.2012 157. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von der Abgeordneten Mag. Alev Korun gestellt S. 24-25
16.05.2012 157. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner S. 24-25
16.05.2012 157. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Harald Stefan gestellt S. 25
16.05.2012 157. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Ulrike Königsberger-Ludwig gestellt S. 25-26
16.05.2012 157. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Michael Hammer gestellt S. 26
16.05.2012 157. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Gerald Grosz gestellt S. 26-27
18.06.2012 Zusatzfrage schriftlich beantwortet