LETZTES UPDATE: 11.06.2016; 05:12
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

LKW-Überholverbot auf zweispurigen Autobahnteilbereichen (185/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Christoph Hagen (STRONACH) an die Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie Doris Bures betreffend LKW-Überholverbot auf zweispurigen Autobahnteilbereichen

Durch überholende LKWs auf zweispurigen Autobahnstücken kommt es immer wieder zu enorm gefährlichen Situationen und kilometerlangen Staus als Folge dieser gefahrvollen und langwierigen Überholmanöver. Bis wann ist mit einem LKW Überholverbot auf zweispurigen Autobahnteilbereichen zu rechnen?


Eingebracht von: Christoph Hagen

Eingebracht an: Doris Bures Regierungsmitglied Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
29.01.2013 Einbringung im Nationalrat (Frist: 26.02.2013)  
29.01.2013 Übermittlung an das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
31.01.2013 188. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Christoph Hagen gestellt S. 38-39
31.01.2013 188. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesministerin Doris Bures S. 38-39
31.01.2013 188. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Franz Glaser gestellt S. 39-40
31.01.2013 188. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dr. Wolfgang Spadiut gestellt S. 40
31.01.2013 188. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von der Abgeordneten Dr. Gabriela Moser gestellt S. 40-41
31.01.2013 188. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Werner Herbert gestellt S. 41-42
31.01.2013 188. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Dietmar Keck gestellt S. 42