Suche

Seite '12483/AB (XXV. GP) - "Palmöl in den Futtermitteln"' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

"Palmöl in den Futtermitteln" (12483/AB)

Übersicht

Status: 192. Sitzung des Nationalrates: Debatte über die Anfragebeantwortung

Anfragebeantwortung

Anfragebeantwortung durch den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter zu der schriftlichen Anfrage (13054/J) der Abgeordneten Leopold Steinbichler, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft betreffend "Palmöl in den Futtermitteln"


Beantwortet durch: Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter Regierungsmitglied Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

beantwortet Palmöl in den Futtermitteln (13054/J)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
04.07.2017 Einlangen im Nationalrat  
13.07.2017 192. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
13.07.2017 192. Sitzung des Nationalrates: Verlangen des Abgeordneten Leopold Steinbichler auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 18
13.07.2017 192. Sitzung des Nationalrates: Debatte über die Anfragebeantwortung S. 58-68
13.07.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Leopold Steinbichler (T) WortmeldungsartUnterzeichner ProtokollS. 58-60
BM Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 61
Ing. Markus Vogl (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 61-63
Ing. Manfred Hofinger (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 63
Walter Rauch (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 64
Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 64-66
Dipl.-Ing. Karin Doppelbauer (N) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 66-67
Leopold Steinbichler (T) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 67-68
13.07.2017 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 894/2017  
Schließen