LETZTES UPDATE: 15.07.2017; 09:51
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Missbildungen aufgrund von Antiepileptika (12576/AB)

Übersicht

Anfragebeantwortung

Anfragebeantwortung durch die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen Dr. Pamela Rendi-Wagner, MSc zu der schriftlichen Anfrage (13132/J) der Abgeordneten Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen betreffend Missbildungen aufgrund von Antiepileptika


Beantwortet durch: Dr. Pamela Rendi-Wagner, MSc Regierungsmitglied Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

beantwortet Missbildungen aufgrund von Antiepileptika (13132/J)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
14.07.2017 Einlangen im Nationalrat