Suche

Seite '121/E (XXV. GP) - Österreichs Unterstützung für eine rasche, zukunftsfähige und friedliche Regelung des Syrien-Konflikts' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Österreichs Unterstützung für eine rasche, zukunftsfähige und friedliche Regelung des Syrien-Konflikts (121/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 10. Dezember 2015 betreffend Österreichs Unterstützung für eine rasche, zukunftsfähige und friedliche Regelung des Syrien-Konflikts


Grundlage der Entschließung Österreichs Unterstützung für eine rasche, zukunftsfähige und friedliche Regelung des Syrien-Konflikts (1459/A(E))

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
S. 267-268
10.12.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Reinhold Lopatka (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 258-259
Mag. Andreas Schieder (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 259-260
Dr. Johannes Hübner (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 260-261
Tanja Windbüchler-Souschill (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 261-262
Mag. Christoph Vavrik (N) WortmeldungsartPro ProtokollS. 262-263
Christoph Hagen (T) WortmeldungsartPro ProtokollS. 263-264
Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 264
Anton Heinzl (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 265
Mag. Aygül Berivan Aslan (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 265-266
Ing. Robert Lugar (T) WortmeldungsartPro ProtokollS. 266-267
14.12.2015 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres  

Schlagwörter