LETZTES UPDATE: 20.07.2017; 02:04
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Evaluierung der finanziellen Auswirkungen des 2. Erwachsenenschutz-Gesetzes (194/E)

Übersicht

Entschließung

Entschließung des Nationalrates vom 30. März 2017 betreffend Evaluierung der finanziellen Auswirkungen des 2. Erwachsenenschutz-Gesetzes


Grundlage der Entschließung 2. Erwachsenenschutz-Gesetz – 2. ErwSchG (54/AEA)

bezieht sich auf: 2. Erwachsenenschutz-Gesetz – 2. ErwSchG (1528 d.B.)

bezieht sich auf: 2. Erwachsenenschutz-Gesetz – 2. ErwSchG (1461 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen BehandlungAlle aufklappen Protokoll
30.03.2017 173. Sitzung des Nationalrates: Beschlossen
Dafür: S, V, F, N, T, dagegen: G
S. 56
30.03.2017 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Michaela Steinacker (V) Pro S. 38-40
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 40-41
  Mag. Harald Stefan (F) Pro S. 41-43
  Mag. Albert Steinhauser (G) Pro S. 43-45
  Dr. Nikolaus Scherak (N) Pro S. 47-49
  Christoph Hagen (T) Pro S. 49-50
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) Regierungsbank S. 50-52
  Mag. Gertrude Aubauer (V) Pro S. 52-53
  Ulrike Königsberger-Ludwig (S) Pro S. 53-54
  Mag. Helene Jarmer (G) Pro S. 54-55
  Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) Pro S. 55
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 55-56
03.04.2017 Übermittlung an das Bundesministerium für Justiz  

Schlagwörter