X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite '89 d.B. (XXV. GP) - Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz, Verbraucherrechte-Richtlinie-Umsetzungsgesetz' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz, Verbraucherrechte-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (89 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 32/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, G, dagegen: F, T, N

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Konsumentenschutzgesetz und das Verbraucherbehörden-Kooperationsgesetz geändert werden und ein Bundesgesetz über Fernabsatz- und außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge (Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz – FAGG) erlassen wird (Verbraucherrechte-Richtlinie-Umsetzungsgesetz – VRUG)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch, Konsumentenschutzgesetz, Änderung; Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (4/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
25.03.2014 Einlangen im Nationalrat  
25.03.2014 Vorgesehen für den Justizausschuss  
27.03.2014 18. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 37
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
27.03.2014 19. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 6
02.04.2014 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
02.04.2014 Justizausschuss: Bericht 92 d.B.  
02.04.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 2. Sitzung des Ausschusses: Justizausschuss: Mehr Rechtsschutz bei Haustürgeschäften Nr. 284/2014  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
29.04.2014 Auf der Tagesordnung der 21. Sitzung des Nationalrates  
29.04.2014 21. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Dr. Georg Vetter, Kolleginnen und Kollegen (AA-28)
abgelehnt
Dafür: F, T, N, dagegen: S, V, G
S. 98, 99-100
29.04.2014 21. Sitzung des Nationalrates: Antrag der Abgeordneten Mag. Harald Stefan, Kolleginnen und Kollegen auf Rückverweisung an den Justizausschuss (57/GO)
abgelehnt
S. 94
29.04.2014 21. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 92-107
29.04.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Mag. Harald Stefan (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 93-94
Mag. Michaela Steinacker (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 94-95
Dr. Georg Vetter (T) WortmeldungsartContra ProtokollS. 95-96
Dr. Johannes Jarolim (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 96-97
Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 97-99
Mag. Aygül Berivan Aslan (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 100-101
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 101-103
Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 103-104
Mag. Elisabeth Grossmann (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 104-105
Dr. Harald Troch (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 105-106
29.04.2014 21. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, dagegen: F, T, N
S. 106-107
29.04.2014 21. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, dagegen: F, T, N
S. 107
29.04.2014 Beschluss im Nationalrat 32/BNR  
29.04.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 21. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat verstärkt Rechtsschutz bei Haustürgeschäften Nr. 363/2014  
30.04.2014 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
30.04.2014 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 25.06.2014)  
30.04.2014 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
30.04.2014 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
13.05.2014 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
13.05.2014 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 9169/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
15.05.2014 Auf der Tagesordnung der 829. Sitzung  
15.05.2014 829. Sitzung: Berichterstattung durch die Bundesrätin Ingrid Winkler S. 73
15.05.2014 829. Sitzung: Debatte S. 73-78
15.05.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Hermann Brückl (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 73-74
Sonja Zwazl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 74-75
Christian Füller (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 75-76
Efgani Dönmez, PMM (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 76-77
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 77-78
15.05.2014 829. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 78
15.05.2014 Beschluss im Bundesrat 32/BNR  
15.05.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 829. Sitzung: Bundesrat begrüßt Stärkung von Konsumentenrechten Nr. 428/2014  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 33/2014  
  Kunsttext