LETZTES UPDATE: 30.09.2017; 02:23
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz über die Einlagensicherung und Anlegerentschädigung bei Kreditinstituten (751 d.B.)

Übersicht

Ausschussbericht

Bericht des Finanzausschusses über die Regierungsvorlage (686 d.B.): Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Einlagensicherung und Anlegerentschädigung bei Kreditinstituten erlassen wird und das Bankwesengesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Wertpapieraufsichtsgesetz 2007, das Investmentfondsgesetz 2011, das Alternative Investmentfonds Manager-Gesetz, das Sparkassengesetz und das Sanierungs- und Abwicklungsgesetz geändert werden


Berichterstatter/-in: Hermann Lipitsch Finanzausschuss

Hauptgegenstand des (Berichts) Bundesgesetz über die Einlagensicherung und Anlegerentschädigung bei Kreditinstituten; Bankwesengesetz, Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz u.a., Änderung (686 d.B.)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
30.06.2015 Finanzausschuss: Antrag auf Annahme des unveränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: S, V, dagegen: F, G, T, N
 
30.06.2015 Finanzausschuss: Bericht  
02.07.2015 Einlangen im Nationalrat  
07.07.2015 Auf der Tagesordnung der 83. Sitzung des Nationalrates