LETZTES UPDATE: 08.06.2017; 02:24
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Videoüberwachung des öffentlichen Raumes (268/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak (NEOS) an den Bundesminister für Inneres Mag. Wolfgang Sobotka betreffend Videoüberwachung des öffentlichen Raumes

Auf Grundlage welcher Fakten, Studien oder fachlich fundierten Expertisen sehen Sie die Präventivwirkung von Überwachungsmaßnahmen, vor allem von verstärkter Videoüberwachung des öffentlichen Raumes und der Bürger_innen Österreichs?


Eingebracht von: Dr. Nikolaus Scherak

Eingebracht an: Mag. Wolfgang Sobotka Regierungsmitglied Bundesministerium für Inneres

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
27.02.2017 Einbringung im Nationalrat (Frist: 27.03.2017)  
27.02.2017 Übermittlung an das Bundesministerium für Inneres  
01.03.2017 167. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Jürgen Schabhüttl gestellt S. 27
01.03.2017 167. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser gestellt S. 28
02.03.2017 167. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak gestellt S. 26-27
02.03.2017 167. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka S. 26-27

Schlagwörter