LETZTES UPDATE: 08.06.2017; 02:24
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Abschiebung von Fremden, bei welchen wegen fehlender offizieller Dokumente die Staatsangehörigkeit nicht festgestellt werden kann (276/M)

Übersicht

Mündliche Anfrage

Mündliche Anfrage des Abgeordneten David Lasar (FPÖ) an den Bundesminister für Inneres Mag. Wolfgang Sobotka betreffend Abschiebung von Fremden, bei welchen wegen fehlender offizieller Dokumente die Staatsangehörigkeit nicht festgestellt werden kann

Welche Maßnahmen haben Sie im letzten Jahr gesetzt, damit die Abschiebung von Fremden, bei welchen wegen fehlender offizieller Dokumente die Staatsangehörigkeit nicht festgestellt werden kann, leichter möglich wird?


Eingebracht von: David Lasar

Eingebracht an: Mag. Wolfgang Sobotka Regierungsmitglied Bundesministerium für Inneres

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
27.02.2017 Einbringung im Nationalrat (Frist: 27.03.2017)  
27.02.2017 Übermittlung an das Bundesministerium für Inneres  
01.03.2017 167. Sitzung des Nationalrates: Zusatzfrage von dem Abgeordneten Werner Amon, MBA gestellt S. 33-34
02.03.2017 167. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Frage von dem Abgeordneten David Lasar gestellt S. 32-33
02.03.2017 167. Sitzung des Nationalrates: Beantwortung der mündlichen Anfrage durch Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka S. 32-33

Schlagwörter