LETZTES UPDATE: 20.07.2018; 13:51

Übersicht

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Strafprozessordnung 1975, das Jugendgerichtsgesetz 1988, das Suchtmittelgesetz, das Staatsanwaltschaftsgesetz, das Geschworenen- und Schöffengesetz 1990 und das Gebührenanspruchsgesetz geändert werden (Strafprozessrechtsänderungsgesetz 2014)


Einbringendes Ressort: BM f. Justiz post@bmj.gv.at, Tel.: 52 1 52-0

Datum Stand des parlamentarischen Verfahrens Protokoll
07.05.2014 Einlangen im Nationalrat  
07.05.2014 Ende der Begutachtungsfrist 23.05.2014  
11.06.2014 Regierungsvorlage (181 d.B.)  

Schlagwörter 

Stellungnahmen

Die Begutachtungsfrist ist bereits abgelaufen.
Die Einbringung einer Stellungnahme oder Zustimmung zu einer veröffentlichten Stellungnahme ist daher nicht mehr möglich.


Stellungnahmen

Aktualisierung von Nr.
Aktualisierung 04.06.2014 von Amt der Burgenländischen Landesregierung Nr. 79/SN-38/ME
Aktualisierung 30.05.2014 von Amt der Salzburger Landesregierung*Legislativ- und Verfassungsdienst Nr. 77/SN-38/ME
Aktualisierung 30.05.2014 von Landwirtschaftskammer Österreich*Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern Österreichs Nr. 78/SN-38/ME
Aktualisierung 28.05.2014 von Amt der Niederösterreichischen Landesregierung*Landesamtsdirektion/Verfassungsdienst Nr. 75/SN-38/ME
Aktualisierung 28.05.2014 von Kubiczek Konrad, MMag., Bezirksgericht Hernals Abt. II Nr. 76/SN-38/ME
Aktualisierung 27.05.2014 von Amt der Salzburger Landesregierung*Legislativ- und Verfassungsdienst Nr. 73/SN-38/ME
Aktualisierung 27.05.2014 von Generalprokuratur beim Obersten Gerichtshof Nr. 74/SN-38/ME
Aktualisierung 26.05.2014 von Leiterin der Staatsanwaltschaft Wien Nr. 68/SN-38/ME
Aktualisierung 26.05.2014 von Oberstaatsanwaltschaft Wien Nr. 67/SN-38/ME
Aktualisierung 26.05.2014 von Leiter der Staatsanwaltschaft Graz Nr. 66/SN-38/ME
Aktualisierung 26.05.2014 von Staatsanwaltschaft Leoben Nr. 65/SN-38/ME
Aktualisierung 26.05.2014 von Oberstaatsanwaltschaft Graz Nr. 64/SN-38/ME
Aktualisierung 26.05.2014 von Staatsanwaltschaft Klagenfurt Nr. 63/SN-38/ME
Aktualisierung 26.05.2014 von Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Beclin Katharina, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Wien*Abteilung für Kriminologie Nr. 61/SN-38/ME
Aktualisierung 26.05.2014 von Weisser Ring Nr. 62/SN-38/ME
Aktualisierung 26.05.2014 von Leiterin der Staatsanwaltschaft Krems a.d. Donau, Leiter der Staatsanwaltschaft Korneuburg Nr. 72/SN-38/ME
Aktualisierung 26.05.2014 von Staatsanwältinnen und Staatsanwälte der Wirtschaftsgruppe der Staatsanwaltschaft Wien Nr. 71/SN-38/ME
Aktualisierung 26.05.2014 von Vereinigung Österreichischer Staatsanwältinnen und Staatsanwälte Nr. 60/SN-38/ME
Aktualisierung 26.05.2014 von Leiterin der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt Nr. 70/SN-38/ME
Aktualisierung 26.05.2014 von Leiterin der Staatsanwaltschaft St. Pölten Nr. 69/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Bund Österreichischer Frauenvereine*National Council of Women - Austria Nr. 33/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Oberlandesgericht Graz, Begutachtungssenat Nr. 55/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Verein Frauen-Rechtsschutz Nr. 34/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Bundeskanzleramt - Verfassungsdienst Nr. 35/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Zentrale Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption Nr. 50/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Hauptverband der Gerichtssachverständigen Nr. 36/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Die Österreichischen Rechtsanwälte*Österreichischer Rechtsanwaltskammertag Nr. 43/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Amt der Wiener Landesregierung*Magistratsdirektion der Stadt Wien, Geschäftsbereich Recht Nr. 42/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Bezirksgericht Hallein*Der Vorsteher Nr. 49/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Industriellenvereinigung Nr. 29/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Staatsanwaltschaft Innsbruck Nr. 41/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Bundesministerium für Inneres, Sektion III - Recht Nr. 37/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Vereinigung österreichischer Richterinnen und Richter und Bundesvertretung Richter und Staatsanwälte in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Nr. 44/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Staatsanwaltschaft Wels Nr. 45/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Bundeskanzleramt - Verfassungsdienst Nr. 54/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Bundesarbeitskammer Nr. 53/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Oberstaatsanwaltschaft Linz Nr. 46/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Staatsanwaltschaft Linz Nr. 47/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Landesgericht Ried im Innkreis*Der Präsident Nr. 52/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von BM f. Finanzen*Abteilung I/4 Nr. 51/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Kammer der Wirtschaftstreuhänder Nr. 38/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Oberstaatsanwaltschaft Innsbruck Nr. 39/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis Nr. 48/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Staatsanwaltschaft Feldkirch Nr. 40/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Österreichischer Gemeindebund Nr. 32/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von GOG-Senat des Landesgerichtes für Strafsachen Wien Nr. 59/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Oberlandesgericht Wien, Begutachtungssenat Nr. 58/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Dr. Oliver Scheiber, Vorsteher des Bezirksgerichts Meidling Nr. 57/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von Landesgericht Klagenfurt, Begutachtungssenat Nr. 56/SN-38/ME
Aktualisierung 23.05.2014 von BM f. Arbeit, Soziales u. Konsumentenschutz Nr. 31/SN-38/ME