Suche

Seite '162/SN-98/ME (XXV. GP) - Stellungnahme' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Stellungnahme (162/SN-98/ME)

Übersicht

Stellungnahmen zu Ministerialentwürfen

Stellungnahme von: Universität Wien, Institut für Strafrecht und Kriminologie, Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Katharina Beclin zu dem Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, das Suchtmittelgesetz, die Strafprozessordnung 1975, das Aktiengesetz, das Gesetz vom 6. März 1906 über Gesellschaften mit beschränkter Haftung, das Gesetz über das Statut der Europäischen Gesellschaft, das Genossenschaftsgesetz, das ORF- Gesetz, das Privatstiftungsgesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz 2016, und das Spaltungsgesetz geändert werden (Strafrechtsänderungsgesetz 2015)


Stellungnehmende(r): Universität Wien, Institut für Strafrecht und Kriminologie, Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Katharina Beclin

bezieht sich auf: Strafrechtsänderungsgesetz 2015 (98/ME)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
27.04.2015 Einlangen im Nationalrat  
27.04.2015 Inhaltliche Stellungnahme  

Schlagwörter