Suche

Übersicht

Anfragebeantwortung

Anfragebeantwortung durch die Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz Mag. Beate Hartinger-Klein zu der schriftlichen Anfrage (672/J) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz betreffend Vergabe von postexpositioneller Prophylaxe (PEP)


Beantwortet durch: Mag. Beate Hartinger-Klein Regierungsmitglied Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz

beantwortet Vergabe von postexpositioneller Prophylaxe (PEP) (672/J)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
14.06.2018 Einlangen im Nationalrat  
14.06.2018 32. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens