LETZTES UPDATE: 08.06.2018; 14:44

Übersicht

Status: 21. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung

Schriftliche Anfrage

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für EU, Kunst, Kultur und Medien betreffend "Rettung für das Weltkulturerbe?"


Eingebracht von: Mag. Dr. Wolfgang Zinggl

Eingebracht an: Mag. Gernot Blümel, MBA Regierungsmitglied Büro des Bundesministers für EU, Kunst, Kultur und Medien

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
20.04.2018 Einlangen im Nationalrat (Frist: 20.06.2018)  
20.04.2018 21. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
20.04.2018 21. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Mag. Dr. Wolfgang Zinggl (P)  
Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA (P)  
Mag. Bruno Rossmann (P)  
Dipl.-Ing. (FH) Martha Bißmann (P)  
Stephanie Cox, BA (P)  
20.04.2018 Übermittlung an Büro des Bundesministers für EU, Kunst, Kultur und Medien  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
20.04.2018 21. Sitzung des Nationalrates: Aufruf der dringlichen Anfrage  
20.04.2018 21. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Anfrage  
20.04.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Dr. Wolfgang Zinggl (P) Begründung  
BM Mag. Gernot Blümel, MBA (V) Regierungsbank  
  Dr. Alfred J. Noll (P) Wortmeldung  
  Mag. Wolfgang Gerstl (V) Wortmeldung  
  Mag. Thomas Drozda (S) Wortmeldung  
  Dr. Walter Rosenkranz (F) Wortmeldung  
  Michael Bernhard (N) Wortmeldung  
  Mag. Dr. Wolfgang Zinggl (P) Wortmeldung  
20.04.2018 21. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung  
20.04.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 21. Sitzung des Nationalrates: Weltkulturerbe Wiener Innenstadt: Blümel will Gespräch zwischen Wien und UNESCO in Gang bringen Nr. 444/2018  
Schließen