X

Seite '488/GO (XXVII. GP) - Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. den Antrag 421/A' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung betr. den Antrag 421/A (488/GO)

Übersicht

Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung

Antrag der Abgeordneten Mag. Jörg Leichtfried, MMag. DDr. Hubert Fuchs, Dipl.-Ing. Karin Doppelbauer auf Fristsetzung zur Berichterstattung über den Antrag 421/A der Abgeordneten Dr. Pamela Rendi-Wagner, MSc, Herbert Kickl, Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG) und das Bundesgesetz über die Geschäftsordnung des Nationalrates (Geschäftsordnungsgesetz 1975) geändert werden


Eingebracht von: Mag. Jörg Leichtfried

Eingebracht von: MMag. DDr. Hubert Fuchs

Eingebracht von: Dipl.-Ing. Karin Doppelbauer

bezieht sich auf: Bundes-Verfassungsgesetz, Geschäftsordnungsgesetz, Änderung (421/A)

Datum Stand der parlamentarischen Behandlung Protokoll
24.02.2021 85. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Geschäftsordnungsausschuss S. 59-61
24.02.2021 85. Sitzung des Nationalrates: Verlangen der Abgeordneten Nurten Yılmaz auf Durchführung einer kurzen Debatte S. 59-61
24.02.2021 85. Sitzung des Nationalrates: Kurze Debatte über den Fristsetzungsantrag S. 157-159, 165-167
24.02.2021 85. Sitzung des Nationalrates: Antrag abgelehnt
Dafür: S, F, N. Dagegen: V, G
S. 167

Schlagwörter