LETZTES UPDATE: 19.06.2018; 15:26
Diese Seite vorlesen lassen Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Der aktuelle Tipp der Bibliothek

Das Bibliotheksteam ist bemüht, Literatur zu aktuellen Themen aus ihrem Bibliotheksbestand vorzustellen. Den aktuellen Tipp finden Sie hier:

Aktueller Tipp Juni 2018 - Neue e-Journale

Die Parlamentsbibliothek präsentiert mit „Foreign Affairs“ und „Parliaments, estates and representation“ Neuzugänge im Bereich der e-Journale .

Foreign Affairs

Berühmt ist die amerikanische Zeitschrift „Foreign Affairs“ für die Veröffentlichung von Samuel P. Huntington's einflussreichem Aufsatz "Clash of Civilizations?“ 1993. „Foreign Affairs“ ist eine zweimonatlich erscheinende Zeitschrift mit dem Schwerpunkt Internationale Politik und amerikanische Außenpolitik. Der online Zugriff beginnt bereits mit der Gründung der Zeitschrift im Jahr 1922. Alle bisher erschienenen Ausgaben inklusive Cover lassen sich auf der Homepage bequem durchscrollen. Auch die gesammelten Buchrezensionen können online abgerufen werden. Leseempfehlungen sind unter anderem der Aufsatz „Eastern Europe’s illiberal revolution“ des Politologen Ivan Krastev, „Just and Unjust Leaks“ von dem politischen Philosophen Michael Walzer oder der Bericht „China's New Revolution“ der Asienexpertin Elisabeth C. Economy.

Parliaments, estates and representation

Parliaments, estates and representation“ ist die Zeitschrift der internationalen Kommission für die Geschichte der Repräsentation und der parlamentarischen Institutionen. Sie erscheint zweimal pro Jahr. Zugriff auf das digitale Archiv gibt es seit 1981. Besonders interessante Aufsätze beschäftigen sich mit Analysen von parlamentarischen Debatten, wie z.B. „The politics of denazification: parliamentary debates in Austria, 1945-57“ von Siegfried Göllner und „Conflicting conceptualisations of ‘democracy’ in the German Bundestag during the anti-nuclear demonstrations, 1995–2001“ von Miina Kaarkoski. Der Beitrag von Nicolas Bechter „The parliament as a research object in German political science” beschäftigt sich mit der Frage der Unterrepräsentation des Parlamentarismus in der deutschen Politikwissenschaft. Die erwähnten Beiträge finden sich im „Volume 38, 2018 - Issue 1: Parliamentary debates: a style of democratic politics“.

Unterpunkte anzeigen Archiv - 2018

Unterpunkte anzeigen Archiv - 2017

Unterpunkte anzeigen Archiv - 2016