X

Seite 'Demokratiepreis' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Demokratiepreis

Der Demokratiepreis der Margaretha Lupac-Stiftung wird alle zwei Jahre vergeben und wurde erstmals im Jahr 2004 ausgeschrieben. Der mit insgesamt 21.000 € dotierte Preis wird in einen Förder- und einen Würdigungspreis aufgeteilt, wobei für ersteren 7.000 € und für den Würdigungspreis 14.000 € vorgesehen sind. Es können Personen, Projekte oder Organisationen vorgeschlagen werden oder sich bewerben (Letzteres gilt nur für den Förderpreis).

Demokratiepreis 2022

Die Margaretha Lupac-Stiftung lobt 2022 erneut den Demokratiepreis aus – zum insgesamt zehnten Mal. Die Ausschreibung läuft zwischen 15. Jänner und 15. Juni 2022. Im Folgenden finden Sie die entsprechenden Ausschreibungsunterlagen.

Bisherige Auszeichnungen