LETZTES UPDATE: 03.10.2014; 13:38
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Dr. Otto Bauer

Überblick

Geb.: 05.09.1881, Wien
Verst.: 04.07.1938, Paris
Beruf: Schriftsteller

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (IV. GP), SdP
    02.12.1930 – 17.02.1934
  • Abgeordneter zum Nationalrat (I.–III. GP), SdP
    10.11.1920 – 01.10.1930
  • Mitglied der Konst. Nationalversammlung, SdP
    04.03.1919 – 09.11.1920
  • Staatssekretär für Äußeres,
    15.03.1919 – 26.07.1919
  • Staatssekretär des Äußern,
    21.11.1918 – 15.03.1919
  • Mit der Funktion eines Unterstaatssekretärs des Äußern betraut,
    31.10.1918 – 21.11.1918

Politische Funktionen

  • Mitglied der Freien Vereinigung Sozialistischer Studenten
  • Mitglied des Sozialwissenschaftlichen Bildungsvereins
  • Theoretiker und Wortführer des Austromarxismus
  • Führer des linken Flügels der SdP
  • Parteivorsitzender der SdP 1918
  • Sekretär des Klubs soz.dem. Abg. im Reichsrat 1907–1914

Beruflicher Werdegang

  • Publizist
  • Redaktionsmitglied der "Arbeiter-Zeitung" 1907
  • Schriftleitung der Zeitschrift "Der Kampf" 1907
  • Sekretär des Klubs sozialdemokratischer Abgeordneter im Reichsrat 1907

Bildungsweg

  • Universität bis 1906
  • Promotion 1906
  • Studium der Rechte an der Universität Wien
  • Gymnasium in Wien, Meran und Reichenberg
  • Volksschule in Wien

Sonstiges

1934 Flucht nach Brünn, 1938 nach Paris.

Stand: 14.01.2014