LETZTES UPDATE: 18.08.2016; 18:07
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Siegmund Burger

Überblick

Geb.: 04.09.1921, Gnesau (Kärnten)
Verst.: 11.03.1992, Leoben
Beruf: Werkstoffprüfer

Politische Mandate

  • Abgeordneter zum Nationalrat (XII.–XV. GP), ÖVP
    31.03.1970 – 15.02.1982

Politische Funktionen

  • Abgeordneter zum Steiermärkischen Landtag 1965–1970
  • Hauptbezirksgruppenobmann des ÖAAB Leoben 1962
  • Landes- und Bundesobmann-Stellvertreter des ÖAAB 1964
  • Arbeiter-Betriebsrat der VOEST-Alpine 1954
  • Mitglied des Zentralbetriebsrates der VOEST-Alpine 1958
  • Mitglied der Landesexekutive des ÖGB Steiermark 1956
  • Vizepräsident der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark 1969–1982
  • Vizepräsident des Österreichischen Kameradschaftsbundes Steiermark 1984–1992

Beruflicher Werdegang

  • Metallarbeiter im Hüttenwerk Donawitz 1948
  • aktiver Offizier (Oberleutnant) 1938–1947
  • Landarbeiter

Bildungsweg

  • Offiziersschule
  • dreiklassige Volksschule in Gnesau
Stand: 18.03.1992